Der Wunsch nach Ewigkeit

Poesie von Jenny Otte
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on pocket
Share on email
Share on whatsapp
Share on print

Wie viel kostet die Ewigkeit?
Wenn mir die Endlichkeit nicht reicht.
Sich ein Tag an den anderen reiht,
ohne Ende weit und breit.

 

Seit ihr nicht mehr hier bei mir seid,
bin ich für Endlichkeit bereit,
ich gehe nicht vor meiner Zeit,
doch fühl‘ ich mich seitdem befreit
vom Wunsch nach echter Ewigkeit.

Jenny Otte

Mein Name ist Jennifer Otte. Ich bin 23 Jahre alt. Meine Mutter nahm sich das Leben, als ich sechs Jahre alt war. Knapp zehn Jahre später starb mein Vater infolge einer Krebserkrankung im Hospiz. Ich rede offen über meine Erfahrungen mit Trauer und Verlust, sowohl auf Social Media als auch in meinem Podcast „Vom Lieben und Loslassen“. Der Podcast ist mein Herzensprojekt. Dort spreche ich allein, aber auch mit Interviewgästen über den Tod, Trauer und das Loslassen. Ich möchte damit einen Ort schaffen, an dem wir uns gemeinsam erinnern, lachen und weinen und unsere Trauer teilen können. Momentan studiere ich noch Germanistik, Französisch und Bildungswissenschaften. Daneben biete ich nach und nach Trauerbegleitung in verschiedenen Formen an (Onlinekurs, Gruppen, Einzelbegleitung (momentan alles online)).
>>Du findest ihren Podcast auf Spotify, Itunes, Youtube und natürlich auf ihrer Website,

Beginne mit uns den Dialog

Hinterlasse deine Gedanken

mood_bad
  • No comments yet.
  • Add a comment