TIL – ‚Superhelden fliegen vor‘

für Jana

Interview & Songpremiere

Band TIL
TIL by Johanna Meier
Bo Hauer

Bo Hauer

TIL, das sind Dennis (Vocals & Gitarre), Eniz (Bass & Vocals) und Jona (Drums), drei Freunde, Anfang 20, die sich bereits tatsächlich seit ihrer Kindergartenzeit kennen. Mit 18 Jahren stellten sie, nach zahllosen und selbst organisierten Schulkonzerten und Festivalgigs quer durch Europa, nebenbei einen Weltrekord auf. Im vergangenen Jahr begleiteten sie über 20 Fridays-for-Future Demonstrationen und spielten – natürlich kostenlos – auf Kundgebungen von Bonn bis Hamburg. Ihr Song, mit dem bewusst provokanten Titel „Krieg dein’ Arsch hoch“, entwickelte sich zeitweise zu einer Art Hymne der Klimastreik-Bewegung. Textzeilen wie „Zeit, was zu bewegen, wir müssen uns nur trauen – nimm die Steine auf dem Weg, um neue Brücken zu bauen“ berühren und motivieren die Fans. Nicht umsonst lautet das Band-Motto: Wir wollen nicht nur eure Körper in Schwingung versetzen – sondern auch euren Geist!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on reddit
Share on pocket
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

Ihr habt keine Berührungsängste mit schwierigen Themen. Auch nicht mit Sterben, Tod und Trauer?

Wir haben generell keine große Berührungsangst egal mit welchen Themen, sondern sind total gespannt, was da noch auf uns zukommt. Die Entstehung zu „Superhelden fliegen vor“ ist in jeder Hinsicht, ein total berührendes Thema. Nachdem wir die ganze Story dazu gehört hatten, wollten wir unbedingt dabei sein. Es ist total toll, dass es Menschen wie Dada Peng gibt, die sich dafür einsetzen, auch wenn es ein schwieriges Thema ist.

Wie kam es zur Zusammenarbeit mit Dada Peng von „Superhelden fliegen vor“?

Wir hatten uns auf dem CSD* kennengelernt. Irgendwann kam dann eine Mail von Dada Peng. Er suchte eine Band, die seinen Song interpretieren will und fragte, ob das für uns in Frage kommen würde. Als wir sein Demo hörten, hat es uns total berührt und wir haben direkt ja gesagt. Wir sind dann am gleichen Tag in unseren Proberaum, um eine eigene Version dazu zu machen. Und so sind wir im Prinzip zusammengekommen bzw. so fing alles an.

Was hat euch künstlerisch an dem Song 'Superhelden fliegen vor' gereizt?

Die Aussage des Songs ‚Superhelden fliegen vor‘ ist voller Emotionen und nicht nur traurig. Es ist kein klassischer Song, nur zum Trauern, da ist auch so viel hoffnungsvolles. Für uns war die Aufgabe interessant, alle Emotionen, die Trauer und die Hoffnung im Song zu vereinen und mit der Musik zu transportieren. Aber ich denke, dass es uns dann am Ende ganz gut gelungen ist.

Es ist ein sehr emotionales Thema. Waren die Aufnahmen anders als sonst für euch?

Ja, die Aufnahmen waren auf jeden Fall etwas anderes, ganz anders als normal. Wir sind in das Thema erst einmal richtig eingetaucht, um es dann auch so interpretieren zu können, wie es am Ende klingen soll. Die Aufnahmen waren insgesamt echt emotional, das kann ich auf jeden Fall sagen. Aber es hat uns auch total viel Spaß beim Aufnehmen gemacht.

Band TIL
TIL by Johanna Meier

…Dann flieg ich vor
schau nicht zurück
und dann sehen wir uns wieder
welch ein Glück…
                                 Welch ein Glück…

Wie geht es euch so kurz vor der Song – Veröffentlichung?

Ja, wir sind auf jeden Fall aufgeregt und total gespannt, wie so ein emotionales Thema ankommt, und freuen uns, wie die Leute darauf reagieren werden.

Was sollten die Leser von viaanima auf jeden Fall über TIL wissen?

Ich denke, man sollte auf jeden Fall mal unseren Youtube Channel auschecken. Da kann man unsere gesamte Story erfahren. Angefangen von, was wir als Band schon durchgemacht haben, über, wie wir als Kindergartenkinder angefangen haben, bis zur größten Schultour der Welt, und wie wir jetzt alles selber machen. In der Zukunft wird noch einiges kommen.

Gibt es Pläne, wo man euch in der nächsten Zeit sehen kann?

Tatsächlich haben wir ein Konzert mit Dada Peng am 07. Oktober in Erlangen, im Kulturzentrum E-Werk. Ansonsten ist es natürlich sehr schwierig, mit Konzerten in diesem Jahr. Wir hätten eigentlich ab nächsten Monat eine Tour geplant, die ist natürlich abgesagt. Wir hoffen das wir im nächsten Jahr auf unsere Tour gehen können. Sobald wir konkrete Neuigkeiten haben, veröffentlichen wir es sofort auf unseren Social Media Kanälen.

Exklusiv für die viaanima Leser - Song & Video Snippet von

’Superhelden fliegen vor’

Viel Spaß! ***ab heute überall erhältlich***

Video abspielen

Beginne mit uns den Dialog

Hinterlasse deine Gedanken

mood_bad
  • No comments yet.
  • Add a comment
    Bo Hauer viaanima

    Bo Hauer
    Gründerin & Geschäftsführerin von viaanima
    Trauerbegleiterin & -Therapeutin, Heilpraktikerin & Hypnotherapeutin

    Zeigen wir, wie Erfahrung, Umgang und Auseinandersetzung mit Sterblichkeit unser Leben wirklich verändert. Für eine neue Annäherung an den Tod, das Sterben und die Trauer mit allen Facetten.
    Es gibt Dinge die können wir gut.
    Es gibt Dinge die können wir richtig gut
    und dann gibt es Dinge die können besser werden.